Start: 14.09.2018
Anmeldeschluss: 20.08.2018
Dauer: 540 Unterrichtsstunden
Angebotsnummer: GFGS WAT-08

Beschreibung:

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifikation
Im Gesundheits- und Sozialwesen benötigen Sie fundiertes ökonomisches und rechtliches Fachwissen, wenn Sie eine Leitungsfunktion innehaben oder anstreben. Auch sollten Ihre kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten den vielfältigen und hohen Ansprüchen eines Berufes, der die Fürsorge für Menschen in den Mittelpunkt stellt, gerecht werden.

In diesem Lehrgang werden dafür intensive Kenntnisse des derzeitigen Gesundheits- und Sozialwesens inklusive der Finanzierungssysteme sowie rechtliche Grundlagen vermittelt. Ihre Kommunikationsfähigkeiten werden besonders in den Bereichen Personalführung und -entwicklung und Marketing mit Öffentlichkeitsarbeit weiterentwickelt und gefördert.

Neue Perspektiven entwickeln
Die berufsbegleitende Weiterbildung bereitet Sie in rund 18 Monaten umfassend auf die bundesweit anerkannte IHK-Prüfung zum/zur „Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“ vor. Die Dozentinnen und Dozenten haben Leitungsfunktionen im Gesundheits- und Sozialwesen inne oder sind selbstständig tätig. Zum Team gehören auch mehrere Dozenten, die an IHKs prüfen.

Der Abschluss ermöglicht Ihnen einen Zugang zu den Hochschulen und ist im Deutschen Qualitätsrahmen (DQR) ähnlich dem Bachelor in Niveau 6 eingestuft. Damit haben Sie viele zusätzliche Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich weiter zu entwickeln. Sollten Sie eine Ausbildereignungsprüfung nach AEVO anstreben, ist mit dem IHK-Abschluss als „Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“ nur noch eine praktische Prüfung erforderlich.

Lehrgangsinhalte
– Planung, Steuerung und Organisation betrieblicher Prozesse,
– Qualitätsmanagement,
– Schnittstellen- und Projektmanagement,
– Personalwirtschaft
– Marketing

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung
(müssen spätestens bei der Anmeldung der jeweiligen Prüfung erfüllt sein)

Zu Ihrer Sicherheit lassen wir Ihre individuellen Voraussetzungen bei der IHK vor Vertragsabschluss prüfen.

  1. Zur schriftlichen Prüfung ist zugelassen, wer
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesen und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis*

oder

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis*

oder

  1. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis*

oder

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen aner­kannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaft­lichen Ausbildungsberuf und danach eine mind. zweijährige Berufspraxis*

oder

  1. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis*

nachweist.

 

  1. Zur mündlichen Prüfung ist zugelassen, wer
    die schriftliche Prüfung bestanden hat.

Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die IHK.

* Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachwirts haben. Die Anrechnung von ehrenamtlichen Tätigkeiten ist möglich. >>> Bitte fügen Sie entsprechende Nachweise bei!

Prüfungen
Externe schriftliche (März 2019) und anschließend mündliche Prüfung (Termin n.V.) bei der IHK Essen

Abschluss
Zertifikat der IHK zu Essen als „Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“.

Informationsabend: Am 04.06.2018 um 19:00 Uhr im Kolping-Bildungszentrum "Thomas Morus Haus" Wattenscheid
Zum Informationsabend anmelden

Teilnahmegebühr: 18 Monatsraten á 189,00 € zzgl. 230,00 € (Unterrichtsmaterial)

Ansprechpartner für dieses Angebot: Ružica Schulz, Gabriele Wolff

Die Anmeldung für Weiterbildungslehrgänge der Kolpingakademie ist nicht online möglich.
Mit diesem Formular fordern Sie unverbindlich Informationsmaterial an.
Wir senden Ihnen alle Informationen und einen Anmeldebogen für das folgende Angebot zu:

Persönliche Daten:

Kontaktdaten:

Adresse:

Diese Adresse ist privat.Diese Adresse ist dienstlich.

Sonstiges:

Bestätigungen:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ja, ich stimme zu

Ich möchte über weitere Angebote der Kolping-Akademie Essen informiert werden und bitte um Zusendung des Flyers und Newsletters (etwa halbjährlich). Mir ist bekannt, dass ich dieser Zustimmung jederzeit beim Kolping-Bildungswerk widersprechen kann (§ 28 Abs. 4 Bundesdatenschutzgesetz).

Mit diesem Formular melden Sie sich für den Informationsabend des folgenden Angebots des Kolpingbildungswerks Essen an:

Persönliche Daten:

Kontaktdaten:

Adresse:

Diese Adresse ist privat.Diese Adresse ist dienstlich.

Sonstiges:

Bestätigungen:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ja, ich stimme zu

Ich möchte über weitere Angebote der Kolping-Akademie Essen informiert werden und bitte um Zusendung des Flyers und Newsletters (etwa halbjährlich). Mir ist bekannt, dass ich dieser Zustimmung jederzeit beim Kolping-Bildungswerk widersprechen kann (§ 28 Abs. 4 Bundesdatenschutzgesetz).