skip to Main Content

Direktzugriff auf unsere Angebote

Bitte geben Sie im unteren Feld die Nummer des gewünschten Angebots ein. Sie landen nach der Bestätigung direkt in der Detailansicht und können dort beispielsweise den passwortgeschützten Bereich öffnen und Unterlagen herunterladen.

+49(0)201/50223-0 akademie@kolping-essen.de

Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung – für einen besseren Übergang in den Beruf

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein durch die Agentur für Arbeit gefördertes Projekt im Rahmen der Jugendberufshilfe, mit dem seit 2012 in einer Bietergemeinschaft die Kolping-Bildungswerke Essen und Aachen gemeinsam betraut sind.

Zur Zeit werden an insgesamt 18 Schulen im Duisburger Stadtgebiet (Haupt-, Gesamt- und Förderschulen) insgesamt 175 Jugendliche betreut. Die Teilnehmer/-innen der Maßnahme befinden sich in den Jahrgangsstufen 9 und 10 ihrer jeweiligen Schule. Jedem/r der beteiligten Schüler/-innen wird für den Zeitraum von zweieinhalb Jahren ein Berufseinstiegsbegleiter zur Seite gestellt. In enger Abstimmung mit den Berufsberatern der örtlichen Agentur für Arbeit und den Klassenlehrern sowie den Berufswahlkoordinatoren sollen die Schüler auf den Einstieg ins Ausbildungs- bzw. Berufsleben vorbereitet werden.

Oftmals sind die Berufswünsche noch unklar und diffus. Hier setzen die Mitarbeiter an. Gemeinsam wird im Rahmen von Berufswahlorientierung geschaut, welcher Ausbildungsberuf passend ist und ob der Berufswunsch realistisch mit den derzeitigen Schulleistungen erreichbar ist. Die Berufseinstiegsbegleiter sind also Begleiter auf dem Weg durch den „Dschungel der verschiedenen Möglichkeiten“. Konkret heißt dies, dass sie bei der Suche nach Praktikumsmöglichkeiten, beim Verfassen von Bewerbungsschreiben und bei der Vorbereitung zu Vorstellungsgesprächen behilflich sind, aber auch Hilfestellungen bei persönlichen Problemen geben. Die Mitarbeiter vereinbaren mit den Schüler/-innen regelmäßige Termine und betreuen sie engmaschig. Sie haben regelmäßige Sprechstunden in den Schulen und sind auch am Büro-Standort, dem Kolping-Bildungszentrum Duisburg-Meiderich für die Jugendlichen ansprechbar.

Die Berufseinstiegsbegleiter profitieren hierbei von ihrer eigenen Berufserfahrung, denn sie sind schon mehrjährig in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen tätig oder haben selbst schon in ihren handwerklichen oder gewerblichen Berufen ausgebildet.

ux-788002
Logo BA

Berufseinstiegsbegleitung ist somit eine Arbeit ganz im Sinne des Geistes von Adolph Kolping: Nämlich Arbeit mit Jugendlichen, die einen nicht ganz so leichten Start ins Berufsleben haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

2017-Kolping-Orig-150

BerufsOrientierungsArbeit

Das Kolpingwerk Diözesanverband Essen bietet SchülerInnen des siebten bis zehnten Schuljahres aus Förder-, Haupt-, Gesamt- und Realschulen ein breites Vorbereitungsprogramm zum Berufseinstieg an. Das Programm besteht aus mehreren Bausteinen, die bedarfsgerecht eingesetzt werden können. Durch den Einsatz mehrerer MitarbeiterInnen wird die Arbeit in kleinen Gruppen ermöglicht. So kann jedem/jeder SchülerIn entsprechend seinen/ihren Bedürfnissen individuell geholfen werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Download Flyer 1 Download Flyer 2
Wegweiser

Folgende Bausteine stehen den Schulklassen zur Verfügung:

  • Berufswelteinführung
  • Berufsfindung
  • Bewerbungsmappenerstellung
  • Bewerbungstraining
  • Sozialtrainings

Schulklassen, Klassen- und BeratungslehrerInnen, SchulleiterInnen und alle anderen, die Interesse an unserer BerufsOrientierungsArbeit haben, wenden sich an:

2017-Kolping-Orig-122
Back To Top
Suche