Überspringen zu Hauptinhalt

Direktzugriff auf unsere Angebote

Bitte geben Sie im unteren Feld die Nummer des gewünschten Angebots ein. Sie landen nach der Bestätigung direkt in der Detailansicht und können dort beispielsweise den passwortgeschützten Bereich öffnen und Unterlagen herunterladen.

+49(0)201/50223-0 akademie@kolping-essen.de
Mann Zeichnet Am Whiteboard

Fachwissen allein reicht nicht mehr

Schlüsselqualifikationen

Wer im Job vorankommen will, muss teamfähig und belastbar sein und organisieren können.
Schlüsselkompetenzen stehen daher sehr hoch im Kurs.

Immer häufiger wird von Nachwuchskräften Schlüsselqualifikationen (SQ) gefordert. Sie sind wesentliche Bausteine in der persönlichen Entwicklung eines jungen Menschen und ebnen nicht selten den Weg nach oben und entscheiden über Beförderungen oder Gehaltserhöhungen. In der Wirtschaft spielen Schlüsselqualifikationen eine überaus wichtige Rolle.
Unternehmen wissen, dass ein Mitarbeiter zwar fachlich top sein kann, was jedoch nicht gleich bedeutet, dass er z. B. auch Teamfähig ist.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände wünscht sich, dass Berufsanfänger zu gleichen Teilen Schlüsselqualifikationen und fachliche Qualifikationen mitbringen.
Die Wirklichkeit sieht anders aus: Die Betriebe klagen, viele Bewerber hätten nur eine mangelhafte Allgemeinbildung und es fehle an methodischem Wissen.
Sie kommen mit neuen Aufgaben nicht zurecht, sie haben Probleme beim Zeitmanagement, können keine Besprechungen leiten oder gehen allgemein unstrukturiert an ihre Arbeit.1)

Was sind Schlüsselqualifikationen?

Alle Fähigkeiten und Kompetenzen, die für die Berufsausübung wichtig sind, aber über das reine Fachwissen hinausgehen, werden als Schlüsselqualifikationen bezeichnet.
Sie gelten heute in allen Wirtschaftsbereichen als „Schlüssel“ zur erfolgreichen Bewältigung der vielfältigen Aufgaben und Funktionen.

  • Man unterscheidet „harte” (Fach- und Methodenkompetenz) und „weiche” (Sozial-, Sprach- und Kulturkompetenz) Qualifikationen sowie persönliche Arbeitstugenden und Führungsqualitäten.

Inhalte der Schlüsselqualifikationen 

  • Sie dienen der Erschließung (Schlüssel) wechselnden Spezialwissens
  • Sie beinhalten kein spezielles Fachwissen, sondern eine allgemeine berufliche Leistungsfähigkeit
  • Sie stellen berufs- und funktionsübergreifende Qualifikationen mit übergeordneter Bedeutung für die Bewältigung zukünftiger Aufgaben dar
  • Sie waren schon immer von Bedeutung und stehen wegen der Wandlungen auf allen Gebieten jetzt stärker im Mittelpunkt Sie sind mehr als die traditionellen „Kenntnisse“ und „Fertigkeiten“, sie beinhalten zusätzliche „Fähigkeiten“
  • Sie sind vielfältig anwendbar und liefern den „Schlüssel“ zum Problemlösen bei neu gestellten Arbeitsaufgaben
  • Sie dienen der Selbsthilfe, indem sie zum selbständigen lebenslangen Lernen befähigen.2)

Beruflich ambitionierte Menschen sollten die (SQ) ihrer Branche gut kennen und sie sich natürlich nach Möglichkeit aneignen.
Das kann auch im Rahmen von Fortbildungen geschehen.

Hier geht’s zu unseren berufsbegleitenden Weiterbildungen.

Hier geht’s zu unseren Tagesseminaren.

1)     business-wissen.de
2)     Beck, H.: Schlüsselqualifikationen. Bildung im Wandel.3 . Auf.l

Unser Dozent Klaus-Dieter KirsteinUnser Dozent, Klaus-Dieter Kirstein ist in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung aktiv. Als Coach und Mediator erarbeitet er schon seit vielen Jahren Strategien zur Konfliktlösung.

 

 

Autor: Peter Ries. Mit freundlicher Genehmigung.

Unsere Bildungsreferentin Gabriele Wolff

Sie haben Fragen zu den Themen Weiterbildung, Qualifizerung und dem Geprüften Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen?
Ich beantworte gerne Ihre Fragen und freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf:

Gabriele Wolff

Bildungsreferentin Sozialwesen und Gesundheitswesen

Ružica Schulz

Sie haben Fragen zu Weiterbildung, Finenzierungsmöglichkeiten und Bildungsscheck?
Ich beantworte gerne Ihre Fragen und freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf:

Ružica Schulz

Sekretariat Akademie/Backoffice/Bildungsscheckberatung

  • Haben Sie Fragen und Wünsche zu bestimmten Themen?
  • Wollen Sie bestimmte Fragen an unsere Dozentinnen und Dozenten richten?
  • Sind Sie interessiert an einem Interview mit uns?
  • Möchten Sie mit uns podcasten?

Wir freuen uns über Rückmeldungen, auf Facebook, Insta, Twitter und direkt.

 

Reinschauen, anschauen, Durchblicken.
Herzlich willkommen im Wortwechsel der Kolping-Akademie Essen!

Rednerin
Rednerin
Kolping Hochschule erhält staatliche Anerkennung

Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2021/22 hat der Wissenschaftsrat der neuen Digitalen Präsenzhochschule die Hochschulförmigkeit ausgesprochen und der Akkreditierungsrat alle Studiengänge akkreditiert Die junge Kolping Hochschule hat allen Grund zum Feiern. Rechtzeitig zum Beginn des ersten Semesters hat die neue…

Mann Zeichnet Am Whiteboard
Fachwissen allein reicht nicht mehr

Schlüsselqualifikationen Wer im Job vorankommen will, muss teamfähig und belastbar sein und organisieren können. Schlüsselkompetenzen stehen daher sehr hoch im Kurs. Immer häufiger wird von Nachwuchskräften Schlüsselqualifikationen (SQ) gefordert. Sie sind wesentliche Bausteine in der persönlichen Entwicklung eines jungen Menschen…

Heft Und Kaffeetasse
Förderung beruflicher Weiterbildung

Das Thema berufliche Weiterbildung ist in den letzten anderthalb Jahren für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch für Arbeitgebende nochmal besonders wichtig geworden. Der Markt für diese Themen ist groß und unübersichtlich. Gerade hier sehen wir unsere Aufgabe, Sie individuell…

Menschen Am Arbeitstisch
Prüfungscoaching

Geprüfte/r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) - eine Weiterbildung mit Zukunft Die Weiterbildung zum geprüften Fachwirt/zur geprüften Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) wurde im Juli 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung auf eine neue, jetzt bundeseinheitliche Prüfungsordnung…

RednerinMann Zeichnet Am WhiteboardHeft Und KaffeetasseMenschen Am Arbeitstisch
An den Anfang scrollen
Suche